Die Holz100 - Bauweise

Wir von freiraum sind überzeugt und bauen alle unsere ZINIPI mit Holz100.
Warum? Ganz einfach – weil Sie nachweislich gesünder und länger leben. Darüber hinaus hält die Holz100-Bauweise von Thoma den Weltrekord in der Wärmedämmung und lässt trotzdem jeden Baustil zu. Wie es funktioniert? Die nicht verleimten Holzwände werden mit einer ganz besonderen Schichtung durch Buchenholzdübel zusammengehalten. Das ergibt das unverwechselbare gepunktete Design.

Naturverbunden mit Mehrwert
Das Holz100 besteht aus Fichten-/Tannenholz, das nach ganz speziellen Vorgaben geschlagen, gelagert und verarbeitet wird. Dadurch erzielt es Bestwerte für Raumklima, Schall- und Brandschutz und bietet maximale Abschirmung von Hitze und Mobilfunk.

Die Zirbe

Die Königin der Alpen
Die immergrüne Zirbe, auch bekannt als Zirbelkiefer, wächst in den Hochgebirgen nahe der Baumgrenze und wird liebevoll die „Königin der Alpen“ genannt. Majestätisch zu Recht, denn wie kein anderer Baum hält die Zirbe rauen Bedingungen wie Frost bis zu -40° Celsius stand.

Aus bestem Holz gemacht
Das Zirbenholz zeichnet sich durch seinen anhaltenden, natürlichen Geruch aus, der sich positiv und nachhaltig auf Wohlbefinden und Gesundheit auswirkt. So belegt eine Studie vom Joanneum Research Institute für Nichtinvasive Diagnostik: der Erholungsfaktor zwischen einem Zirbenholzraum und einem identisch mit Holzdekor gestaltetem Raum unterscheidet sich signifikant. Die Zirbe fördert eine Verbesserung der Herzfrequenz, des Stressempfindens und der Schlafqualität. Zudem stärkt der Zirben Duft das Immunsystem, ist antibakteriell und fungizid.

Bei freiraum können Sie sich Zirbedecklagen auf die Innenwände machen lassen. So profitieren Sie von der wohltuenden Wirkung der Zirbe in Ihrem ZINIPI Lebensraum.